Impressum

Verantwortlich:

Markus Dehning
Tannenstr. 22
67655 Kaiserslautern
vertixico [at] gmail.com

Über diese Website

Vertixico.de (bzw. Fluffy-Comic.de) ist eine Website zur Präsentation und Verbreitung von Webcomics, die von mir selber gezeichnet und erdacht wurden (mit gelegentlichen Ausnahmen). Dabei geht es mir nicht darum, Geld einzunehmen (oder Daten über meine Leser zu sammeln), sondern lediglich die kreativen Produkte meines Hobbys zu präsentieren. Im Idealfall erscheinen neue Comics jeden Montag und jeden Donnerstag.
Diese Comics entstehen, wie gesagt, in meiner Freizeit, deswegen kann es passieren, dass sie nicht perfekt ausgearbeitet sind, sich mal verspäten, ausfallen oder sind sogar mal nicht lustig (Aber das ist sehr, sehr selten!).

Über den Autor

Ich, Vertixico aka Markus Dehning bin ein 1986 geborener Student der Informatik und Physik (auf Lehramt an Gymnasien) an der Technischen Universität Kaiserslautern.
Schon seit der Kindheit war mein Interesse an Comics und Comicstrips sehr hoch und sehr bald fing ich an, eigene Comics zu zeichnen. Diese Erstlingsversuche waren zwar nichts Besonderes, rückblickend gesehen, aber in meinen Augen stets eine spaßige Ausdrucksform für meine Kreativität. Schon früh musste ich aber feststellen, dass ich an einem angefangenen Zeichenprojekt schnell die Lust verlor und es vor Vollendung der ach so tollen Pläne wieder verwarf - denn ich hatte bereits die Idee für etwas Neues.
Zu Beginn des Studiums kam jedoch der sehr zufällige Einfall, kleine, 4 Panel umfassende Strips zu erstellen. Die Tatsache, dass ich dadurch schnell Ergebnisse hatte und mich gleich dem nächsten Einfall widmen konnte, hat mich für sich eingenommen und sorgte dafür, dass ich noch heute, nach inzwischen fast 6 Jahren, konsequent diese Welt der Comicstrips und auch diesen Stil beibehalte und weiterentwickle. (Und ich werd auch nie ganz vergessen, dass meine Eltern diesen Stil bereits Jahre vorher einmal vorschlugen und ich das einfach verworfen hatte).
Mir ist es wichtig, dass auch andere in diesen Genuss der Comicstrips kommen und somit meinem Hobby etwas Bestätigung erteilen. Ein Hobby wird es aber weiterhin bleiben, denn Mein Berufsziel, Lehrer, geht vor dem Spaß am Comiczeichnen vor.